Podiumsdiskussion zur OB-Wahl in Frankfurt

Pünktlich zum Start des Livestreams stieg eine der Kameras aus, und wir mussten improvisieren. Sonst aber sind wir zufrieden mit unserer Übertragung des FR-Stadtgesprächs mit fünf OB-Kandidatinnen und -Kandidaten aus dem voll besetzten Großen Saal im Haus am Dom.

Bei der Diskussion ging es teils hoch her: Das Publikum hatte die Samthandschuhen zu Hause gelassen und ging die Bewerber hart an. Vor allem das Thema Wohnen und Mieten brennt den Frankfurter*innen unter den Nägeln, und das ließen sie nicht nur den amtierenden OB Peter Feldmann spüren.

Hier kann man die zwei munteren Stunden noch einmal ansehen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Was ist 12 + 11 ?
Please leave these two fields as-is:
Wichtig: Um den Kommentar abzusenden, musst du diese einfache Matheaufgabe lösen. So weiß ich, dass du ein Mensch und kein Spambot bist. :-)