Mind the doors!

Da ist noch ein Mitbringsel aus London. Kurz, bevor ich den Aufnahmeknopf drückte, hatte dieser U-Bahn-Fahrer seinen Fahrgästen mitgeteilt, dass er so ziemlich pünktlich in der Station Canary Wharf ankommen würde, wo die regionalen Anschlusszüge noch fahren; und sollten wir unseren trotzdem verpassen, mögen wir doch bitte jemand anderen dafür verantwortlich machen – alles in einem ausgewiesen britisch-freundlichen Ton. Dieses Highlight blieb der Nachwelt leider nicht erhalten. Aber hörenswert ist auch seine ausgesprochene Sorge um unsere körperliche Unversehrtheit:

Buchmesse-Mitbringsel

Harry Rowohlt

“Hätte ich gewusst, dass dies ein ernsthaftes Gespräch werden soll …”: Harry Rowohlt

Insgeheim hatte ich gehofft, auf der Frankfurter Buchmesse einem Zusammentreffen der beiden Streithansel Elke Heidenreich und Denis Scheck (aka “alte Schachtel” und “hysterisches Rolltreppendickerchen”) beiwohnen zu können, doch dazu kam es nicht. Elke Heidenreich sprach wie üblich über ihre Lesegewohnheiten und ihre Laster (“Verbotene Liebe”). Der allgegenwärtige Denis Scheck teilte sich anderntags die Bühne (unter anderem) mit Harry Rowohlt. Der verbringt mitnichten seine Zeit hauptsächlich am Tresen des Restaurants Sarikakis, sondern vor allem mit dem Übersetzen von Büchern, zuletzt des US-Autors Kurt Vonnegut. Das Gespräch hat mich köstlich amüsiert, hier mein Zusammenschnitt:

Mehr

Gute Nacht, Frankfurt

Gestern, auf dem Heimweg.

Frankfurt 360 Grad

Interaktives Panorama: Aus 200 Metern Höhe lässt sich die Stadt, in der ich lebe, in alle Himmelsrichtungen gut überblicken. Der Kopfbahnhof, das Bankenviertel, dahinter am Horizont der Taunus; Anlagenring, Börse, Zeil und Zoo; die Altstadt mit Römerberg und Paulskirche; der Main, die Brücken nach dribbdebach, Sachsenhausen: Gestern war ich mal wieder oben auf dem Maintower und habe mich um die eigene Achse gedreht.

Mehr

Little Big Frankfurt

Dieses Projekt hat mir so gut gefallen, dass ich an einigen meiner Fotos mal diese “Tilt-Shift”-Sache ausprobieren musste. Dabei wird die Tiefenschärfe rund um einen fokussierten Punkt minimiert; zusammen mit verstärkten Farben entsteht ein Miniatur-Effekt.

 

Interaktiver Stadtplan von Paris

Besuchen Sie Paris – vom Schreibtisch aus. Die Karte zeigt ausgewählte Orte in der französischen Metropole mit Fotos und Beschreibung, erstellt mit dem Tool GMap.

Mehr

Konzentrationslager Buchenwald

Eine Audio-Slideshow aus dem Konzentrationslager Buchenwald – erstellt mit Soundslides. Im Konzentrationslager Buchenwald bei Weimar sind zwischen Juli 1937 und April 1945 rund 250.000 Menschen zusammengepfercht, schätzungsweise 56.000 werden hier getötet.

Mehr

Das Alte Land

Die “drei Meilen vor Hamburg” sind das Alte Land. Westlich der Elbe, zwischen der Hansestadt und dem Meer, zieht sich der Obstgarten Norddeutschlands immer am Fluss entlang. Eine Foto-Slideshow.

Mehr

Holocaust-Mahnmal in Berlin

Von außen betrachtet, wirkt das Stelenfeld im Herzen Berlins unspektakulär. Beklemmend wird das Mahnmal für die ermordeten Opfer des Nationalsozialismus, wenn man sich hineinbegibt. Eine Foto-Slideshow.

Mehr

Venedig

Verschwiegene Gassen und überrannte Plätze, lebendige Gräber, das erste Ghetto der Welt und alte Palazzi, an denen das Wasser frisst: Ansichten aus der Lagunenstadt – als Slideshow.

Mehr

Bad Behavior has blocked 699 access attempts in the last 7 days.