Von Gras, Spreu und Weizen

Aufmerksame Leserinnen und Leser werden sich womöglich an den Tag erinnern, als ein Stück des WM-Rasens aus dem Berliner Olympiastadion eine neue Heimstatt auf unserer Terrasse fand. Nun, das prominente Gras hat den ersten Winter hinter sich gebracht. Im Pflanzkübel, den es mit einem Unterschichten-Rasen aus dem heimischen Gartencenter teilen muss, sind inzwischen deutliche Separationsbestrebungen im Gange.

WM-Rasen

Die Quizfrage des Tages lautet: Welches war noch gleich der teure Stadionrasen? Zeigen sich die Spätfolgen der Spuckattacken aus hochbezahlten Fußballermündern auf der linken Seite? Oder sprießen die WM-Halme rechts, so trotzig, als habe es das Halbfinale gegen Italien nie gegeben? Die Auflösung folgt nach dem Klick!


WM-Rasen

Print Friendly, PDF & Email

Ein Kommentar

Kommentare sind geschlossen.